Rufen Sie uns an: 0511 - 772012 oder senden uns eine Nachricht.

Profundes Knowhow in der Bearbeitung von Makrolon

Als Polycarbonat empfiehlt sich Makrolon insbesondere wegen seiner extremen Robustheit bei relativ geringem Gewicht, das gepaart ist mit einer glasähnlichen Transparenz. Selbst bei sehr niedrigen Temperaturen bleibt es schlagzäh, was diesen Werkstoff vor allem für die einbruchhemmende Verglasung so interessant macht.

Darüber hinaus bleibt das Material formstabil, wie die Vicat-Temperatur von 148 °C belegt. Die hohe Festigkeit erleichtert uns nicht nur die Verarbeitung, sondern eröffnet auch ein enormes Spektrum für den Einsatz, wozu wir Sie sehr gerne ausführlich beraten. Erörtern Sie am besten Ihr Vorhaben mit uns - wir entwickeln für Sie Lösungsvorschläge, die Sie überzeugen werden.

Vielfältige Möglichkeiten - vom Behälterbau bis zu Massivplatten

Wir nutzen auch für die Verarbeitung von Makrolon Polycarbonat modernste Technik, sodass wir für Sie mit Hilfe der CNC-Bearbeitung durchaus individuelle Kleinserien realisieren können. Damit setzen wir neben dem passgenauen Behälterbau auch die Herstellung von stabilen Maschinenabdeckungen, Massivplatten oder eine einbruchhemmende Verglasung präzise um. Mit unseren langjährigen Erfahrungen bedienen wir die gesamte Bandbreite der Möglichkeiten - nutzen Sie unsere Kompetenzen gezielt für Ihr Projekt aus.